Blätterteig mit Früchten und Vanillecreme

,

Beim Stöbern nach Rezepten, bin ich vor kurzem über Pinterest auf ein interessantes und lecker aussehendes Rezept gestoßen. Buttriger Blätterteig mit einer Vanillecreme, dazu noch die verschiedensten Beeren. Gestapelt zu einem Turm der Verführung. Entwickelt wurde dieser Augenschmaus von Claudia aka La Pâticesse.

Bei so einem ansprechenden Rezept ist es offensichtlich, dass jemand sehr viel Liebe und Zeit in die Vorbereitung und Entwicklung gesteckt hat. Eine Anpassung ist daher absolutunnötig. Daher will ich an dieser Stelle einen netten Gruß an die liebe Claudia da lassen und ihr Danken, dass sie mit ihren leckeren Kreationen die Welt des Süßen bereichert.

Ich habe diese Leckerei gerne nach gebacken und meinen Gästen hat das Dessert wirklich gut geschmeckt.

 

Blätterteig mit Früchten und Vanillecreme
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Blätterteig mit Früchten und Vanillecreme
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
4Portionen 1Stunde 30Minuten 24h
Portionen Vorbereitung
4Portionen 1Stunde
Kochzeit Wartezeit
30Minuten 24h
Zutaten
Portionen: Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Sahne und das Vanilleextrakt in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  2. Die Schokolade hacken und in eine Schüssel geben.
  3. Die aufgekochte Sahne über die Schokolade gießen und einige Minuten warten. Dann mit einer Gabel umrühren, bis die Schokolade vollständig aufgelöst ist.
  4. Abschließend die Mascarpone hinzufügen und mit einem Pürierstab die Masse emulgieren.
  5. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  6. Nach der Ruhezeit die Masse vorsichtig aufschlagen, bis sie cremig ist. Wichtig: ganz vorsichtig beginnen und langsam rühren, die Masse kann leicht überschlagen werden.
  7. Den Blätterteig aus dem Kühlschrank holen und in 4,5 cm x 12 cm große Stücke schneiden.
  8. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Blätterteig mit etwas Abstand darauf legen. Mit Puderzucker bestreuen.
  9. Ein weiteres Backpapier darüber legen und mit einem 2 Backblech beschweren. Dadurch wird verhindert, dass der Blätterteig aufgeht. Falls euer zweites Backblech nicht passt, könnt ihr auch eine Auflaufform oder ähnliches nehmen.
  10. Nun bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 20 min backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Backrost abkühlen lassen.
  11. 125g gemischte Beeren auftauen lassen und durch ein Sieb in einen Topf geben. So lange kochen, bis nur noch 1/3 übrig ist. In eine Spritztülle füllen und beiseite legen.
  12. Für das Anrichten ein Blätterteig Rechteck nehmen und die Creme darauf spritzen. In die Mitte etwas von der Beerenmarmelade geben und ein weiteren Blätterteig darauf setzen. Nochmal den Schritt wiederholen. Oben noch etwas Creme spritzen und Marmelade und mit frischen Früchten garnieren.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.