Cinnamon Rolls – Zimtschnecken

,

Der Geschmack nach Zimtzucker und der Sirup, der zwischen den fluffig gebackenen Hefeteigschichten seinen Weg auf den Teller sucht – das ist meine Vorstellung von den perfekten Cinnamon Rolls. Meine Hände sind noch leicht klebrig von meinem ersten Biss in dieses köstliche Gebäck. Die heimische Zimtschnecke, die wahrscheinlich jeder vom Bäcker um die Ecke kennt und die auch dort schon himmlisch schmeckt, hat ein Upgrade erhalten.
Nicht nur ein Kalorien Upgrade sondern auch eins, dass meine Geschmacksnerven tanzen lässt. Ziemlich sicher hängt das nicht nur von der doppelten Menge an Zimtzucker ab, sondern auch von dem Zuckersirup der von der Zimtschnecke aufgesaugt wird und der beim reinbeißen nun an meinen Fingern klebt. Hier gibt es kein zu viel. Natürlich kann man nicht mehr von leichter Kost reden, aber manchmal braucht man so ein Seelenschmeichler.
Der ist dann besonders schmeichelnd, wenn nach dem Essen der Cinnamon Rolls noch mindestens eine Stunde, der Geschmack nach Zuckersirup und Zimt mit nichts zu vertreiben ist. In so einem Moment ist es mir auch ziemlich egal, was meine kleine gesundheitsliebende Stimme in meinem Hinterkopf sagt- wenn mein Nase Zimtschnecken riecht, gibt es kein halten mehr.
Cinnamon Rolls
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Cinnamon Rolls
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
1Blech 30Minuten 30Minuten 90min
Portionen Vorbereitung
1Blech 30Minuten
Kochzeit Wartezeit
30Minuten 90min
Zutaten
Portionen: Blech
Zutaten
Portionen: Blech
Anleitungen
Hefeteig
  1. Mehl, Butter, Zucker, Ei und die Prise Salz in eine große Rührschüssel geben und bei Seite stellen.
  2. Die Milch in der Mikrowelle leicht erhitzen. Die Hefe in die Milch bröseln und den halben Teelöffel Zucker hinzufügen. Langsam umrühren, bis die Hefe sich komplett aufgelöst hat.
  3. Das Milch/Hefe Gemisch in die Rührschüssel mit den anderen Zutaten geben und mit den Knethaken eines Handrührgeräts oder einer Küchenmaschine den Hefeteig kneten, bis sich dieser vom Schüsselrand löst. Falls der Teig zu klebrig ist, noch etwas Mehl hinzufügen.
  4. Den Teig aus der Schüssel nehmen und nochmal von Hand kneten, bis er geschmeidig ist. Nun den Teig abgedeckt in der Schüssel an einem warmen Ort 60 min gehen lassen.
  5. Den Zucker und den Zimt mischen. Den Ofen auf 180 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen.
  6. Nach dem Ruhen, den Teig nochmal kurz kneten und dann mit einem Teigroller zu einem dünnen Rechteck ausrollen. Die Butter für die Füllung sollte Zimmertemperatur haben. Mit einem Pinsel die Butter auf den ausgerollten Teig auftragen und den Zimtzucker darüber streuen.
  7. Anschließend den Teig aufrollen und mit einem scharfen Messer die einzelnen Schnecken portionieren.
  8. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Cinnamon Rolls darauf legen. Den einzelnen Cinnamon Rolls links und rechts ungefähr 2 cm Platz lassen.
  9. Jetzt das Blech nochmal abdecken und 30 min gehen lassen. Danach das Blech in den Ofen geben und ca 20-30 min backen.
Zuckersirup
  1. Für den Zuckersirup, Puderzucker in eine Schüssel sieben und die Milch einrühren. Den Sirup bei Seite stellen.
  2. Die heißen Zimtschnecken mit dem Sirup begießen und ein wenig abkühlen lassen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.