Haferkleie Porridge mit Beeren


Morgens brauche ich etwas, dass satt macht. Unser Tag fängt gegen 7 Uhr an und bis ich mein Frühstück vorbereiten kann ist es bereits 9 Uhr. Dann habe ich schon mächtig Hunter und das Zeitfenster ist recht eng. Ich freue mich auf das leckere Porridge getoppt mit den Beeren, die den Tag mit ihren Farben ein kleines bisschen bunter machen.

Das Porridge mit Haferkleie hält locker bis Mittag satt und ist ein super Start in den Tag.

Wenn ihr auch Energie für den Morgen braucht – probiert es doch einfach mal aus.

Eure Jackie

 

Haferkleie Porridge mit Beeren
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Haferkleie Porridge mit Beeren
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Kochzeit
1Portion 10Minuten
Portionen
1Portion
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
Portionen: Portion
Zutaten
Portionen: Portion
Anleitungen
  1. Die Milch mit der Haferkleie dem Zimt und dem Süßungsmittel deiner Wahl in einem kleinen Topf langsam aufkochen lassen.
  2. Das Porridge mindestens 5-6 min unter ständigem Rühren (am Besten mit einem Schneebesen), köcheln lassen bis es ein wenig eindickt.
  3. Das Ei während dem Rühren hinzufügen und kräftig umrühren, bis es sich mit dem Brei vermengt hat.
  4. Jetzt das ganze nochmal aufkochen lassen bis das Porridge eingedickt ist.
  5. In eine Schüssel geben und nach belieben mit Beeren dekorieren.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.