Overnight Oats – mit Himbeeren und Blaubeeren


Vorbereitung ist alles. Dieses Motto passt in vielen Lebenssituationen. Auch beim Frühstück hat man deutlich weniger Stress, wenn man sich abends ein wenig Zeit nimmt und etwas vorbereitet. Wie wäre es zum Beispiel mit den aktuell überall bekannten Overnight Oats. Eine schon lang bestehende Rezeptur die durch Hippe Deko und coolen Gläsern ein Revival erlebt hat.

Das ist meine Chance, den Trend auch einmal auszuprobieren und hoffentlich am nächsten Morgen ein leckeres Frühstück zu genießen. Zum Glück sind die Overnight Oats durch die möglichen Kombinatione von Zutaten super vielfältig und lassen keine Wünsche offen. Heute mit Himbeeren und Blaubeeren. Was nehmt ihr so ?

 

Overnight Oats - mit Himbeeren und Blaubeeren
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Overnight Oats - mit Himbeeren und Blaubeeren
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Wartezeit
1Gläschen 15Minuten 1Nacht
Portionen Vorbereitung
1Gläschen 15Minuten
Wartezeit
1Nacht
Zutaten
Portionen: Gläschen
Zutaten
Portionen: Gläschen
Anleitungen
  1. Zunächst Joghurt und Quark zu einer Homogenen Masse verrühren.
  2. Anschließend die Himbeeren mit einem Zauberstab fein pürieren und in eine Schüssel geben. Den Zauberstab kurz abspülen und die Blaubeeren ebenfalls pürieren und jeweils in eine separate Schüssel geben.
  3. Ein drittel der Joghurt-Quark Creme zu den Himbeeren und ein drittel zu den Blaubeeren geben. Das letzte Drittel bleibt "pur".
  4. Die erste Schicht besteht aus 30 g Haferflocken. Alles Zutaten sollten möglichst waagerecht in dem Gefäß verteilt werden. Ich nutze ein Bügelglas von einem großen schwedischen Möbelhersteller.
  5. Anschließend wird die Blaubeercreme auf die Haferflocken gegeben. Solltet ihr noch ein paar Früchte übrig haben, könnt ihr diese gerne hier einfach "reinwerfen".
  6. Die nächste Schicht ist die reine Joghurt-Quark Creme. Anschließend die restlichen 10 g Haferflocken aufschichten und mit der Himbeercreme das ganze abschließen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.