Gemüsebrühe – selbstgemacht
Gemüsebrühe – selbstgemacht
Portionen Vorbereitung
1,5Liter 30Minuten
Kochzeit
1-2Stunden
Portionen Vorbereitung
1,5Liter 30Minuten
Kochzeit
1-2Stunden
Zutaten
Anleitungen
  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in sehr grobe Stücke schneiden.
  2. Restliches Gemüse waschen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Das Gemüse muss nicht zusätzlich geschält werden.
  3. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und anschließend die Zwiebeln und den Knoblauch andünsten. Danach das restliche Gemüse hinzugeben und ebenfalls kurz und scharf anbraten.
  4. Das Gemüse mit dem Wasser ablöschen und aufkochen lassen.
  5. Sobald die Brühe kocht, kann die Hitze reduziert werden (Stufe 2 von 9). Falls sich Schaum bildet, solltet ihr diesen abschöpfen.
  6. Nun die fehlenden Gewürze und das Salz hinzufügen.
  7. Gelegentlich umrühren und für mindestens eine Stunde köcheln lassen.
Rezept Hinweise

Die Brühe bereite ich immer mit recht wenig Salz zu. Zum einem kann ich versalzende Gerichte nochmal retten und zum anderen kann meine Tochter ohne Probleme mitessen.