Beiträge

Hähnchen im Blätterteig

,

Ich esse gerne vielfältig und ausgewogen. Ob vegetarisch oder vegan. Alle Küchen haben seine Vor- und Nachteile. Manchmal muss es einfach Fleisch sein. Der leckere Geschmack nach Umami gehört  zu meinem Essensplan mindestens ein bis zwei mal die Woche dazu.

Wenn man etwas auf die Fleischqualität achtet, muss man kein schlechtes Gewissen haben auch Fleisch zu essen. Heute habe ich saftige Hähnchenbrust in Blätterteig versteckt. Wenn man diesen gefüllten Leckerbissen aufschneidet, sieht man nicht nur das saftige Fleisch, sondern und noch schmackhaften Käse der Fäden zieht und eine dünne Scheibe Schinken, die das ganze perfekt abrundet.

 

Hähnchen im Blätterteigmantel
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Hähnchen im Blätterteigmantel
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4Portionen 15Minuten 20Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Die Hähnchenbrust waschen, abtupfen und jeweils halbieren. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Hähnchenbrustfilets scharf anbraten und nach belieben würzen.
  3. Den Blätterteig vierteln. Auf jedes Viertel. mittig eine Scheibe Käse legen. Den Kochschinken halbieren und auch jeweils eine Hälfte auf den Käse legen.
  4. Jeweils ein Teil der angebratenen Hähnchenbrust auf den Kochschinken legen. Den Blätterteig schließen das kein Käse austreten kann.
  5. Den gefüllten Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Oberfläche mit etwas Wasser bestreichen. In den Ofen geben und ca. 25 min backen.

Kirsch-Vanille Taschen aus Blätterteig

,

Süße Stückchen sind der Klassiker an jeder Kaffeetafel. Jedoch muss es nicht immer die Plunder vom Lieblingsbäcker sein. Wie wäre es, wenn der nächste Nachmittagskaffee mit den eigenen schmackhaften Kirsch-Vanille Taschen versüßt wird. Der buttrige Blätterteig umschließt den süßlich nach Vanille schmeckenden Pudding und die leicht säuerlichen Kirschen.

Beim abbeißen, hört man den Crunch der einzelnen Blätterteigschichten. Die Fusion des Puddings mit den Kirschen schiebt sich durch die einzelnen Schichten, bis sie unsere Geschmacksnerven erreicht haben und unser Endorphinspiegel merklich ansteigen lässt.

Das Stück Vanille-Kirsch Tasche in der einen Hand, den Kaffee in der anderen. Was gibt es schöneres.

 

Kirsch-Vanille Taschen aus Blätterteig
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Kirsch-Vanille Taschen aus Blätterteig
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
8Stück 20Minuten 20Minuten 30Minuten
Portionen Vorbereitung
8Stück 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 30Minuten
Zutaten
Portionen: Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Den Vanillepudding nach Anleitung kochen, jedoch nur mit 200 ml Milch und 0,5 EL Zucker.
  2. Den gekochten Vanillepudding in eine Schüssel geben und noch heiß mit Frischhaltefolie abdecken. Dadurch entsteht keine Haut. Den Pudding beiseite stellen und abkühlen lassen.
  3. Für das Kirschkompott den Kirschsaft und die Kirschen in ein Topf geben. Ein Esslöffel des Saftes in eine kleine separate Schüssel geben. Das Ganze kurz aufkochen, bis die das Kirschkompott andickt. Das Kompott in eine Schüssel geben und auskühlen lassen.
  4. Den Topf mit den Kirschen und dem Kirschsaft langsam erhitzen. Den separierten Saft mit der Speisestärke und dem Vanillezucker verrühren und in den Topf geben.
  5. Das Kompott unter ständigem rühren aufkochen lassen, bis es etwas eingedickt ist. Die Konsistenz sollte Marmelade ähneln.
  6. Den Ofen auf 200 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen. Blätterteig 10 Minuten vor der weiteren Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Anschließend ausrollen und in 16 gleich große Rechtecke schneiden.
  7. 8 Teile werden dann die Böden und 8 Teile die Deckel eurer Tasche sein. Die Deckel sollen nun mit 3-4 Schnitte versehen werden.
  8. Nun den Boden der Kirsch-Vanille Tasche zu gleichen Teilen mit Vanillepudding und Kirschkompott füllen. Einen kleinen Rand auslassen, damit sich die Tasche später schließen lässt.
  9. Den Deckel darauf setzen und mit einer Gabel die Ränder aneinander drücken.
  10. In de Ofen geben und ca. 20 min backen. Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.