Beiträge

Mumien Kekse

,

Mein Neffe hat diese Woche Geburtstag und als ich ihn vor ein paar Tagen fragte, was ich ihm zum Geburtstag backen soll, sagte er: “Mumienkekse”. OK! Die Grundlage für die Mumien war schnell gefunden. Ein buttriger Keksteig, schmeckt jedem Kind und ist schnell gemacht. Nur wie wird daraus nun eine Mumie?

Eine kurze Google Recherche zeigt worauf es ankommt. Es sollen menschenähnlichen Wesen sein, die in etwas eingewickelt sind was mich an Toilettenpapier erinnert. Meistens sieht man noch die Augen, welche einen gruselig anstarren.

Also Mumien. Statt Toilettenpapier habe ich mich für Modellierschokolade und Zuckeraugen entschieden. Nach dem händischen ausschneiden von etwas krummen Männchen (wer es etwas akkurater möchte, kauft sich ein Männchen-Plätzchenausstecher), wird die Schokolade ausgerollt und die Mumie nach und nach eingewickelt.

Dafür benötigt man etwas Geduld, den bei mir sind einige der Mumien geköpft bzw. Fuß- oder Armlos. Um den Mumien Leben einzuhauchen, werden noch die Zuckeraugen an die entsprechenden Stellen gesetzt.

Zugegeben sehen einige der Mumien wirklich halbtot aus, aber das soll ja so sein.

Mumien Kekse
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Mumien Kekse
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
40Kekse 15Minuten 10Minuten 30Minuten
Portionen Vorbereitung
40Kekse 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 30Minuten
Zutaten
Portionen: Kekse
Zutaten
Portionen: Kekse
Anleitungen
  1. Mehl, Butter, Zucker, Ei und das gewünschte Backaroma in eine Schüssel geben und mit einem Knethaken zu einem Mürbeteig verarbeiten.
  2. Ich habe für die Kekse 1/3 TL Vanillearoma genommen.
  3. Den Mürbeteig in Frischhaltefolie eingeschlagen und für 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  5. Nach der Ruhezeit, den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 5 mm dick ausrollen und mit einem Messer oder einem Plätzchenausstecher ( Männchen), Mumien ausstechen.
  6. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die ausgestochenen Männchen darauf legen und im vorgeheizten Ofen ca. 10 min goldbraun backen.
  7. Die Kekse komplett auskühlen lassen.
  8. Die Modellierschokolade dünn ausrollen und in längliche dünne Streifen schneiden.
  9. Nun die Mumien nach Lust und Laune einkleiden.
  10. Zum Schluss die Zuckeraugen aufkleben und die Kekse in einer Box lagern.